Verantwortung 2017-12-06T12:10:37+00:00

Verantwortung

Als Unternehmer sollte es heutzutage selbstverständlich sein, mit Verantwortung für Mensch und Natur zu handeln. Auch ehrenamtliche Tätigkeiten in Vereinen oder anderen sozialen Organisationen sind Möglichkeiten, sich für ein besseres Leben für die Menschen und eine lebenswertere Umwelt und Natur weltweit einzusetzen.

Mr. Green Jörg Schäfer ist vor allen in diesen Projekten engagiert:

Clean Water e.V.

Umweltbotschafter e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung nachhaltiger und ökologisch sinnvoller Projekte zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensbedingungen für Mensch und Natur auf der Erde.

In diesem Verein soll unter anderem folgendes unterstützt werden:

  • Projekte zur Land-, Forstwirtschaft und Naturschutz
  • Förderung von Alternativen zur Regenwaldabholzung
  • Förderung von Alternativen zu Plastik und ähnlichen Produkten
  • Entwicklung und Anwendung von klimafreundlichen Produkten
  • Förderung von Naturschutzgebieten, des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne der Naturschutzgesetze
  • …und vieles mehr

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und soziale Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.

Für mehr Informationen kann man sich registrieren lassen und erhält einen persönlichen Login.

Login für mehr Informationen
Clean Water e.V.

„Clean Water e.V.“ – Trinkwasserversorgung in Schwellenländern

Mr. Green Jörg Schäfer sitzt im Beirat des „Clean Water e.V.“ und hat in diesem Verein schon viele Projekte für sauberes Wasser weltweit unterstützen können.

Wasser ist Leben! Sauberes Trinkwasser ist die wichtigste Grundvorausetzung für Gesundheit, für die Verhinderung von Armut und für eine Chance auf wirtschafltliche Entwicklung.

Die aus verschmutztem Trinkwasser entstehenden Krankheiten zählen weltweit zu den häufigsten Krankheits- und Todesursachen. Schon heute hat nur einer von sechs Menschen auf der Welt ausreichend Trinkwasser zur Verfügung. Laut UNESCO werden zur Mitte des Jahrhunderts einige Milliarden Menschen in über 60 Ländern unter akuter Wasserknappheit leiden.

Mehr Informationen zum Verein